Recht um die elektrische Zigarette

e-zigarette-recht

Die Rechtslage der elektrischen Zigarette ist ein umstrittenes Thema. 2008 nahm das große Onlineportal Ebay alle E-Zigaretten aus dem Angebot. Doch was hat sich seither getan hinsichtlich der elektrischen Alternative. Wenn man einmal einen Blick in die Gesetzbücher wirft, wird schnell ersichtlich, dass das Thema E-Zigarette ein Thema voller Missverständnisse ist. Da die elektrische Zigarette auch weiterhin mit Nikotin einhergeht, steht dieses Produkt unter dem Arzneimittelgesetz. Nikotin ist laut den Gesetzbücher ein Pharmakon. Komisch ist jedoch, dass ich meine normalen Zigaretten überall erwerben kann und nicht in Apotheke. Ehrlich gesagt braucht man als normal sterbender keinen Blick in die Gesetzbücher und deren Bedeutung werfen, da einem bereits nach wenigen Minuten der Kopf qualmt. Der Mensch ist nun mal kein Jurist.

Mit zweierlei Maß messen

Was man aber mit dem gesunden Menschenverstand erkennen kann ist, dass es sich bei Nikotin um ein Nervengift mit tödlichen Folgen handelt. Bereits eine kleine Überdosis kann zum Tod führen, abgesehen von den vielen Begleiterscheinungen wie Gefäßverengung die Nikotin so mit sich bringt. E-Zigaretten RechtWenn man in Brandenburg nachfragt, wie sie die Gesetzeslage erklären, bekommt man schnell zu hören, dass es sich bei Nikotin um Arzneimittel bzw. Medizinprodukte handelt.

Dies sollte eigentlich auch auf die Zigarette zutreffen, oder? Tut es aber nicht! Der gesunde Menschenverstand sagt eigentlich, dass es sich um dieselben Produkte handelt, da beide auf der gemeinsamen Grundlage, dem Nikotin, basieren. Doch hier finden sich Lücken in den Gesetzestexten, die sich erst mal noch klären lassen müssen. Wir sind gespannt, ob es hinsichtlich der elektrischen Zigarette und seinem Platz in den Gesetzbüchern in naher Zukunft eine eindeutige Einstufung geben wird oder ob dieses Thema immer eine Grauzone bleiben wird.

Elektrische Zigarette als medizinisches Produkt

Man kann also sagen, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass eventuell das oben genannte Arzneimittelgesetz greifen wird, so dass die elektrische Zigarette endlich ihren festen platz bekommt. Wir werden sehen, wie sich das Ganze entwickelt. Bislang ist und bleibt die berüchtigte E-Zigarette allerdings noch eine rechtliche Grauzone. Sollte es aber so kommen, wird dies Fragen rund um die Tabakzigarette aufwerfen.

Elektrische Zigarette

Mehr zum Thema:

  • Das Rauchverbot macht vielen Menschen zu schaffen. Mit der elektronischen Zigarette gibt es nun einen Weg, das Rauchverbot frech aber legal zu umgehen (leider nicht mehr). Doch ist die e ...

  • Das Rauchverbot hat viele in Mitleidenschaft gerissen, nicht nur die Betreiber von Kneipen, sondern natürlich auch die Raucher an sich. Die elektrische Zigarette soll Rauchern ohne Rauch ...

  • Kaum ein Produkt hat in den letzten Jahren für so viel Aufsehen gesorgt wie die E-Zigarette. Ob man sich nun für dieses Produkt als Tabakersatz entscheidet oder nicht, bleibt jedem selbs ...


Sie können uns einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben