Wie gesund ist die elektronische Zigarette wirklich?

Elektronische Zigarette gesund

Das Rauchverbot macht vielen Menschen zu schaffen. Mit der elektronischen Zigarette gibt es nun einen Weg, das Rauchverbot frech aber legal zu umgehen (leider nicht mehr). Doch ist die elektronische Zigarette wirklich gesünder als der Vorgänger? Die elektrische Zigarette hatte den Ursprung in China und hat auch dort einen großen Hype ausgelöst. Viele Menschen interessierten sich für die legale Zigarette ohne Rauch, die dennoch den Körper mit dem begehrten Nikotin versorgen konnte. Die elektronische Zigarette darf überall geraucht werden, doch was viele Konsumenten etwas stört ist, dass es keinerlei Gesundheitswarnungen auf den Verpackungen gibt.

Elektronische Zigarette ist gesünder?

Die elektrische Zigarette oder auch E-Zigarette genannt sieht sehr authentisch aus und man merkt auf den ersten Blick nicht, dass es keine gewöhnliche Zigarette ist. Eine rote LED sorgt dafür, dass der Effekt des Abglimmens ersichtlich wird und ein Verdampfer liefert das Nikotin, das ja der Hauptgrund ist, warum Menschen überhaupt zu dieser Tabak Alternative greifen.

In Österreich wurde die elektrische Zigarette bereits im Jahre 2007 verboten, aufgrund der Struktur des Produktes. Dadurch, dass Nikotin geliefert wird, soll die elektronische Zigarette oder genauer gesagt das Nikotindepot in die Kategorie der Arzneimittel fallen. Auf dem deutschen Markt vertrieben die Anbieter von elektrischen Zigaretten daher die Produkte bewusst nicht als Mittel zur Raucherentwöhnung. Man muss aber anmerken, dass es die E-Liquids auch ohne Nikotin gibt. Weiters liefert die Tabakzigarette auch Nikotin und noch viel mehr giftige Stoffe, aber diese gibt es überall zu kaufen.

Wissenschaftliche Untersuchungen fehlen noch

elektronische Zigarette gesund

Das Nikotin, welches sich in den elektrischen Zigaretten befindet, wird im Gehirn gleich schnell aktiv, wie man es von gewöhnlichen Zigaretten her kennt. Da in den elektrischen Gegenstücken ebenfalls Nikotin enthalten sind, kann dieses Produkt nun wirklich nicht als gesund betrachtet werden. Nikotin ist ein starkes Nervengift und somit alles andere als harmlos.

Viele sind der Ansicht, dass die elektrische Zigarette doch gesünder sein muss, weil ja kein Rauch aufsteigt, der sich erst seinen Weg durch die Lungen bahnen muss. Allerdings gibt es auch hierzu noch keine offiziell anerkannte Studie, welche diese Theorie belegen kann. Insgesamt gilt auch bei elektronischen Zigaretten, die ganze Sache mit Vorsicht zu genießen. Nach einer logischen Überlegung ist die elektronische Zigarette jedoch deutlich gesünder, denn die ca. 12.000 Giftstoffe aus dem Tabakrauch entfallen.

E-Zigarette gesund

Elektrische Zigarette

Mehr zum Thema:

  • Die E-Zigarette ist in den letzten Jahren das Gesprächsthema schlechthin gewesen. Es gab aber nicht nur zahlreiche Kontroversen um die elektrische Zigarette, sondern sie scheint immer be ...

  • Die elektrische Zigarette scheint eine gute Alternative zu der unumstritten ungesunden Zigarette. Doch leider steht dieses Produkt oft negativ im Gespräch. Viele wissen nicht so Recht, w ...

  • Die elektrische Zigarette ist sprichwörtlich in aller Munde und es gingen in den letzten Tagen eine Menge Gerüchte herum, dass die elektrische Zigarette wieder verboten wird. Doch was so ...


Sie können uns einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben