Die elektrische Zigarette für Anfänger

e-zigarette-anfaenger

Aller Anfang ist schwer, heißt das beleibte Sprichwort, welches auch für Raucher gilt. Mit der elektronischen Zigarette wurde ein regelrechter Hype ausgelöst und immer mehr Raucher, die dem blauen Dunst ein für alle Mal absagen wollen, interessieren sich für das elektrische Pendant. Eigentlich eine nette Idee, diese elektrische Zigarette die völlig ohne Rauch auskommt. Doch da es mittlerweile so viele unterschiedliche Modelle gibt ist der Neuling in der Regel noch sehr verwirrt und weiß nicht, welches Modell besonders für Anfänger geeignet ist.

Probeset bestellen und testen

Am besten ist es, wenn man die E-Zigarette einfach mal probiert. Man muss sich ja nicht gleich das komplette Paket kaufen, sondern will ja nur mal reinschnuppern, wie das ganze so vor sich geht. Daher sollte man eine Suchmaschine wie Google verwenden und nach einer Einweg-E-Zigarette suchen. Hier wird man schnell fündig und bekommt gleich mehrere Anbieter bei denen man so eine Probezigarette bestellen kann.

Sollte das Video nicht angezeigt werden, können Sie es sich hier ansehen »

Umstieg auf die elektrische Zigarette

Elektrische Zigarette Neuling

Der Umstieg von den Zigaretten mit Tabak auf das elektrische Gegenstück ist allerdings nicht so schwer, wenn man sich an ein paar Richtlinien hält. Am besten befragen Sie zuerst mal Freunde oder Bekannte, denn hier findet man oft Menschen, die bereits Erfahrungen mit der elektronischen Zigarette gemacht haben und genau sagen können, welche Modelle sie bereits probiert haben und ob diese was taugen.

Es kann auch vorkommen, dass man durch die Stadt läuft und jemanden entdeckt, der die E-Zigarette raucht. Auch diese Leute kann man einfach ansprechen und sich den ein oder anderen Tipp holen. Vielleicht bekommt man sogar gesagt, wo man besonders gute Preise bekommen kann.

Auch wenn man schon mal eine Einweg-e-Zigarette probiert hat, sollte man dennoch nicht gleich überstürzt handeln, sondern die Sache auf sich wirken lassen. Am besten holt man sich noch ein paar mal die Einweg-e-Zigarette um auch wirklich sicher sein können, ob es das ist was man will. Der Geschmack ist je nach E-Liquid deutlich anders als bei einer echten Zigarette, jedoch sind auch viel weniger giftige Stoffe enthalten. Außerdem gibt es die Liquids mit unterschiedlichem Nikotingehalt, so dass man die Menge nach und nach reduzieren kann. So gesehen, wäre es möglich sich über einen längeren Zeitraum zu entwöhnen.

elektrische Zigarette testen

Elektrische Zigarette

Mehr zum Thema:

  • Eines der Produkte, das in den letzten Jahren für die meiste Aufregung gesorgt hat ist die E-Zigarette oder auch elektronische Zigarette genannt. Leider ist es nicht im allen Ländern erl ...

  • Die elektrische Zigarette gibt es zwar schon länger auf dem Markt, aber es scheint so, als würde man hier erst jetzt so richtig merken, dass es sie gibt. Wie bei vielen bekannten Produkt ...

  • Die E-Zigarette ist in den letzten Jahren das Gesprächsthema schlechthin gewesen. Es gab aber nicht nur zahlreiche Kontroversen um die elektrische Zigarette, sondern sie scheint immer be ...


Sie können uns einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben